Header-Bild

Für unsere Demokratie muss man eintreten!

Die Geschichte einer erfolgreichen Integration

Von Baquba/Irak nach Stuttgart

von Martin Härer

Sommer 2007 – die Situation der jesidischen Bevölkerung im Irak wird immer bedrohlicher. Bombenanschläge und Entführungen durch al-Qaida-Kämpfer und radikale Moslems gegen die „ungläubigen“ Jesiden häufen sich.

Familie Elias aus dem nordirakischen Dohuk, betreibt in Baquba, 60 km nördlich von Bagdad, einen gutgehenden Weinhandel. Im August 2007 wird ein Mitarbeiter entführt und ermordet. Daraufhin entschließen sich die Eheleute – Frau Elias ist im siebten Monat schwanger – mit ihren vier zwei- bis sechsjährigen Kindern nach Europa zu fliehen. Auf LKWs gelangen sie mit Hilfe von Schleppern über die Grenze in die Türkei und von dort weiter über Griechenland nach Venedig. Hier verbringen sie ohne Ortskenntnis fünf Tage in einem Park. Eine hilfsbereite Kurdin ist ihnen bei der Weiterreise nach Bozen behilflich. Schließlich gelangen sie mit Hilfe von Schleppern über die Schweiz bis zur Erstaufnahmestelle (LEA) in Karlsruhe. Die zweimonatige Flucht hat Familie Elias ihr Vermögen von 80 000 $ gekostet, doch sie sind jetzt in Sicherheit. Anfang Oktober, nur neun Tage nach der Ankunft in Karlsruhe kommen Zwillinge zur Welt. Im April 2008, sie haben inzwischen ein Bleiberecht, zieht die Familie nach Feuerbach in eine richtige Wohnung. Herr und Frau Elias lernen erfolgreich Deutsch und erwerben beide den Autoführerschein. Herr Elias bekommt 2010 bei der „Neuen Arbeit“ und ab 2011 als Leiharbeiter bei Daimler eine Beschäftigung. Er bewährt sich und wird nach einem Jahr bei Daimler fest angestellt. Die Kinder besuchen im Stadtbezirk die Grund- bzw. Realschule und sind Mitglied im Sportverein. Im Sommer 2015 findet die erfolgreiche Integration mit der Einbürgerung ihren vorläufigen Höhepunkt. Die acht Mitglieder der Familie Elias sind nun deutsche Staatsbürger und beziehen ihr Einkommen durch Arbeit in der Automobilfertigung.


Thea Härer

SPD-Mitglied, kümmert sich beim Flüchtlingsfreundeskreis Feuerbach und als Vorsitzende des Freundeskreis Bachschule um Kinder und Jugendliche. Seit der Grundschulzeit ihrer eigenen Kinder ist sie in der Hausaufgabenbetreuung der Bachschule Feuerbach aktiv.

 

WIR IN FACEBOOK

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

13.11.2017, 18:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

15.11.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung, SPD Feuerbach

27.11.2017, 18:00 Uhr Kreiskonferenz
Einlass und Mandatsprüfung 17:30 Uhr

06.12.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahresabschlusstreffen SPD Feuerbach

Alle Termine