Ute Vogt und Michael Jantzer für die Nominierung zur Bundestagswahl 2017 vorgeschlagen

Veröffentlicht am 03.11.2016 in Politik
Michael Jantzer, Ute Vogt, Dejan Perc
v.l.n.r. Michael Jantzer, Ute Vogt, Dejan Perc

Am 2. November 2016 haben der Kreisvorstand und die Ortsvereinsvorsitzenden der Stuttgarter SPD einstimmig beschlossen Ute Vogt und Michael Jantzer den Delegierten als Kandidatin und Kandidat für den Wahlkreis Stuttgart I (Süd) und Stuttgart II (Nord) vorzuschlagen. Die Nominierungskonferenz findet am 28. November 2016 statt.

Ute Vogt:
„Ich kandidiere für eine starke Sozialdemokratie. Damit unsere Gesellschaft offen und tolerant bleibt und Menschen respektvoll miteinander umgehen. Ich will dazu beitragen, unsere Demokratie stark zu halten, und weiter Rechtsextremen, Radikalen und Populisten aktiv entgegentreten!“

Michael Jantzer:
„Eine Stadt und eine Welt, in der gesellschaftlicher Zusammenhalt für alle Menschen erlebbar wird, ist Ziel meiner politischen Arbeit.“

 

Homepage Ute Vogt MdB

WIR IN FACEBOOK

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

20.11.2018, 19:00 Uhr Wohnen in Stuttgart: Was macht die Politik in anderen Städten?
Der Blick über den Tellerrand ist hilfreich, deshalb weiten wir die Perspektive und fragen, was andere Städte ma …

16.12.2018, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr OV Feuerbach: Weihnachtsbrunch und Jubilarehrung mit Ute Vogt (MdB)

Alle Termine