WIR IN FEURBACH

 

15.07.2018 in Topartikel Ortsverein

PolitBrunch mit Andreas Stoch

 

Die SPD Feuerbach begrüßte am Sonntag, 15. Juli Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Sozialdemokratie und etliche interessierte Gäste zum 1. PolitBrunch.

Für das neue Veranstaltungsformat konnte der Ortsverein Andreas Stoch, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, gewinnen. Andreas Stoch ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat vier Kinder. Er war jahrelang selbstständig als Rechtsanwalt tätig. Seine politische Laufbahn begann 1987 als Juso-Kreisvorsitzender. 1990 trat er in die SPD ein. Seit 2001 steht er dem SPD-Kreisverband Heidenheim vor. Seine Arbeit als Landtagsabgeordneter begann er 2009. Von 2013 bis 2016 war Stoch Minister für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg.

In seinem Impulsvortrag beim PolitBrunch in Feuerbach sprach er zu „zwei Jahre Grün-Schwarz – verlorene Zeit für Baden-Württemberg“. Im Anschluss entstand eine lebhafte Diskussion über sozialdemokratische Positionen, Forderungen und Ziele. Stoch stellte sich dabei den Fragen und Anregungen seiner Zuhörerschaft. Der SPD müsse es gelingen, ihr Profil in der öffentlichen Wahrnehmung zu schärfen und überzeugend ihre Inhalte zu vertreten. Wenn die SPD es schaffe, Antworten auf die Fragen und Sorgen der Menschen zu finden, werde sie auch wieder mehr Zustimmung erfahren.

Andreas Stoch überzeugte sein Publikum mit seiner Rede und seinen Antworten. Sven Baumstark, Vorsitzender der SPD Feuerbach, bedankte sich bei ihm mit zwei Flaschen Feuerbacher Wein.

Umrahmt wurde die Veranstaltung bei Speis und Trank von dem Duo „Takt & Töne“, die mit Latin- und Jazz-Stücken zu einer gelungenen Veranstaltung beitrugen.

24.09.2018 in Politik von Ute Vogt MdB

Bezahlbarer Wohnraum für alle – für Wohlstand, Sicherheit und sozialen Zusammenhalt

 
Straße mit rechts und links viergeschossigen Mietshäusern

Bezahlbaren Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen zu schaffen und zu sichern ist die soziale Frage des 21. Jahrhunderts. Von einer überzeugenden Antwort hängen Wohlstand und Lebensqualität ebenso ab wie Sicherheit und sozialer Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. So steht es in der Erklärung des SPD-Parteivorstands zum Thema Wohnen vom 24.09.2018:

24.09.2018 in Woche für Woche von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Diese Woche: Viel Arbeit für den Wohnungsbau in Stuttgart

 

In seinem wöchentlichen Rückblick auf die vergangene Woche berichtet unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner von einer viel für den Wohnungsbau versprechenden Veranstaltung in Untertürkheim (Wohnen am Fluss), von einem Dienstag voller Termine, von einem Mittwoch zu Hause (Tochter krank), von einem Donnerstag mit Fraktionssitzung und Feier im Kursaal sowie von einem Freitag im Büro.

20.09.2018 in Aktuelles von Ute Vogt MdB

Veranstaltung "Gute Arbeit weltweit"

 
Auf dem Fotos ist ein Leuchtglobus zus sehen als Symbol für weltweiten Austausch

Im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche 2018 lade ich am 20. September 2018 herzlich ein zur Veranstaltung „Gute Arbeit - weltweit". Zu Anfang wird der Film „Mode schlägt Moral - Wie fair ist unsere Kleidung?“ gezeigt.

19.09.2018 in Pressemitteilungen von Ute Vogt MdB

Stuttgart muss Modellregion in der Digitalisierung des Bahnverkehrs werden

 
Ein Stapel Zeitungen

Heute hat das Bundesverkehrsministerium im Rahmen der Messe "Innotrans" eine Studie zum Einsatz von ETCS (European Train Control System) vorgestellt.
Die Digitalisierung des Streckennetzes ist eine zentrale Modernisierungsmaßnahme und eine wichtige Hoffnung für die Stärkung des Bahn- und S-Bahnverkehrs bei uns in Stuttgart.

 

WIR IN FACEBOOK

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

17.11.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Kreiskonferenz

Alle Termine