WIR IN FEUERBACH

 

30.05.2019 in Ortsverein

Suse Kletzin und Andrea Klöber wiedergewählt!

 

Mit 12,5 % hat die SPD in Feuerbach bei der Gemeinderatswahl etwas besser abgeschnitten als stadtweit (11,6 %). Leider allerdings auch mit 2,2 Prozentpunkten Verlust gegenüber der Gemeinderatswahl 2014.

Erfreulich ist, dass mit Suse Kletzin im Stuttgarter Gemeinderat und mit Andrea Klöber in der Regionalversammlung weiterhin Feuerbacher vertreten sind. Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl!

Die Ergebnisse unserer Kandidaten:
Suse Kletzin (Listenplatz 4): 48.828 Stimmen
Sven (Listenplatz 21): 30.850 Stimmen
Selma Cilo (Listenplatz 53): 23.192 Stimmen
Martin Härer (Listenplatz 59): 19.113 Stimmen

Suse Kletzin erhielt 5.699 Stimmen mehr als 2014 (gleicher Listenplatz), Sven Baumstark, Selma Cilo und Martin Härer verbesserten ihre Plätze deutlich.

Die Wahlergebnisse können unter https://www.stuttgart.de/wahlergebnisse abgerufen werden.

Am Montag, 3. Juni findet um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Feuerbach unsere nächste Mitgliederversammlung (Wahlanalyse) statt.

Am Mittwoch, 3. Juli, 19:30 Uhr im Bürgerhaus Feuerbach werden die Bezirksbeiräte gewählt.

19.05.2019 in Ortsverein

Ihre Nachbarn in den Gemeinderat - Suse Kletzin

 

Suse Kletzin - Listenplatz 4 Gemeinderatswahl

glaubwürdig - kompetent - bürgernah

Meine Vita:
aus Feuerbach,
Architektin und Berufsschullehrerin
60 Jahre,
geboren und aufgewachsen in Franken,
studiert und gelebt in Berlin bis kurz vor dem Fall der Mauer, seit etwas mehr als 30 Jahren zuhause in Stuttgart.

Warum Politik?
Solidarisches Handeln in der Gesellschaft ist für mich wichtig. Als Architektin setze ich mich ein für sozialgemischte Quartiere, in denen Gemeinschaft gelebt werden kann, mit bezahlbaren Mieten und guter Infrastruktur. Dabei liegt mir am Herzen, dass alle gehört werden und Machbares umgesetzt wird.

Was ist meine Vision von Wohnen in Stuttgart?
Stuttgart soll in Zukunft eine Stadt sein mit genügend Wohnraum für alle in gemischten Quartieren mit Gemeinschaftseinrichtungen für Junge und Alte, Familien und Allleinlebende.

Was ist meine Vision von Mobilität in Stuttgart?
Stuttgart soll in Zukunft eine Stadt sein mit einem leistungsfähigen Nahverkehr zu günstigen Preisen und einer guten Erreichbarkeit der Haltestellen innerhalb der 5-Minuten-Stadt.

Was ist meine Vision von Bildung in Stuttgart?
Stuttgart soll in Zukunft eine Stadt sein mit kostenfreien guten Betreuungs- und Bildungsangeboten von der Geburt bis zum Schulabschluss und qualifizierten Ausbildungsplätzen.

Wer ist mein*e Held*in des Tages?
Alle, die sich in Initiativen, Vereinen und vor Ort ehrenamtlich engagieren und damit das Leben in der Gesellschaft lebenswert machen.

Was ist im Alltag für mich unverzichtbar?
Meine Familie

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir unter susanne.kletzin@stuttgart.de

19.05.2019 in Ortsverein

Ihre Nachbarn in den Gemeinderat - Sven Baumstark

 

Sven Baumstark - Listenplatz 21 Gemeinderatswahl

ausdauernd - aktiv - bürgernah

Meine Vita:
26 Jahre, geboren in Bad Cannstatt, aufgewachsen in Feuerbach. Seit dem Abschluss meines Studiums Master of Science arbeite ich bei einem Ingenieurbüro im Stuttgarter Westen.

Ehrenamt / Engagement:
Trainer C Leistungssport und stv. Abteilungsleiter Leichtathletik bei der Sportvereinigung Feuerbach, stv. Bezirksbeirat Feuerbach, Vorsitzender der SPD Feuerbach.

Mitgliedschaften:
Sportvereinigung Feuerbach 1883 e.V, Baugenossenschaft Feuerbach-Weilimdorf, Bürgerverein Feuerbach e.V., NaturFreunde Deutschlands, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD).

Warum Politik?
Mit dem Ziel politisch etwas bewegen zu wollen, wurde ich als Jugendlicher in den Stuttgarter Jugendrat gewählt. Seit fünf Jahren bin ich stv. Mitglied des Bezirksbeirats Feuerbach. Neben den Themen auf Bezirksebene möchte ich auch im gesamten Stadtgebiet für frischen Wind sorgen. Insbesondere bei den Themen Wohnen, nachhaltige Mobilität, Sport, Jugend und Umwelt möchte ich meine Kompetenzen nutzen und mit Herzblut für Verbesserungen kämpfen.

Was ist meine Vision von Wohnen in Stuttgart?
Wohnraum muss auch für junge Menschen, Geringverdiener und Ältere ausreichend und bezahlbar vorhanden sein. Dazu müssen wir den Neubau vorantreiben, Baugenossenschaften und die städtische SWSG stärken!

Was ist meine Vision von Mobilität in Stuttgart?
Weniger Stau und bessere Luft erreichen wir nur, wenn wir verschiedene Verkehrsmittel nutzen. Dazu brauchen wir ein leistungsfähigeres und nachhaltigeres Mobilitätskonzept, bei dem der Radverkehr und ÖPNV ausgebaut werden und besser vernetzt sind.

Was ist meine Vision von Bildung in Stuttgart?
Bildung fängt in der Kita/im Kindergarten an. Wir müssen für genügend Betreuungsplätze, mehr und besser bezahltes Erziehungspersonal und Gebührenfreiheit sorgen. Schulen müssen saniert und besser ausgestattet werden.

Wer ist mein*e Held*in des Tages?
Meine Heldin und mein Held des Tages ist jeder Ehrenamtliche, der seine freie Zeit für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und ein soziales Miteinander einbringt.

Was ist im Alltag für mich unverzichtbar?
Für mich sind in meinem Alltag Sport und Bewegung sowie gesellschaftliches Engagement unverzichtbar.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir unter s.baumstark@spd-stuttgart.de

19.05.2019 in Ortsverein

Ihre Nachbarn in den Regionalrat - Andrea Klöber

 

Andrea Klöber - Listenplatz 2 Wahl zur Regionalversammlung

engagiert - verlässlich - empathisch

Meine Vita:
58 Jahre alt, Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
Bezirksvorsteherin von Feuerbach
Seit fast 20 Jahren engagiert in der Regionalversammlung, davon seit 10 Jahren als stellvertretende Vorsitzende des Verbands Region Stuttgart

Warum Politik?
Ich bin sehr gerne Stuttgarterin, dennoch fühle ich mich in der Region zuhause. Unsere Lebenswirklichkeit ist eine regionale – dies zu unterstützen und weiter zu verbessern sehe ich als wichtige Aufgabe und möchte im Wettstreit um die besten Ideen und mit Blick auf das Machbare daran arbeiten.

Was ist meine Vision von Wohnen in Stuttgart?
Wir brauchen mehr Wohnungsbau in der ganzen Region – dichter, höher, weniger individuelle Wohnfläche – zugunsten unserer wertvollen Freiflächen.

Was ist meine Vision von Mobilität in Stuttgart?
Ein besseres ÖPNV-Tarifsystem zu günstigeren Preisen haben wir erreicht. Durchgängig barrierefrei wird der ÖPNV noch attraktiver für alle!

Wer ist mein*e Held*in des Tages?
Alle, die sich tagtäglich für andere engagieren

Was ist im Alltag für mich unverzichtbar?
Herz und Hirn

25.06.2019 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Zweckentfremdung von Wohnraum

 

Das Thema Zweckentfremdung beschäftigte immer wieder den Gemeinderat, ohne dass zufriedenstellende Auskünfte gegeben oder Maßnahmen ergriffen wurden. Es verfestigt sich der Eindruck, dass die Stadtverwaltung die mit dem Zweckentfremdungsverbot verbundenen Aufgaben nicht angemessen erfüllen kann. Die über Internetportale angebotenen Hotelzimmer scheinen in Wirklichkeit nämlich oft Wohnungen zu sein, die für Hotelgäste „reserviert“ sind. Eine mehr als unbefriedigende Situation – insbesondere in Zeiten von Wohnungsmangel verbunden mit steigenden Mietpreisen.

WIR IN FACEBOOK

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

03.07.2019, 19:30 Uhr OV Feuerbach: Mitgliederversammlung
Wahl der Bezirksbeiräte

07.07.2019, 11:00 Uhr OV Feuerbach: Polit-Lunch
mit Sascha Binder (MdL, Generalsekretär SPD BW)

16.07.2019, 17:30 Uhr Sitzung Bezirksbeirat Feuerbach

24.09.2019, 17:30 Uhr Sitzung Bezirksbeirat Feuerbach

15.10.2019, 17:30 Uhr Sitzung Bezirksbeirat Feuerbach

12.11.2019, 17:30 Uhr Sitzung Bezirksbeirat Feuerbach

10.12.2019, 17:30 Uhr Sitzung Bezirksbeirat Feuerbach

Alle Termine